Was hat Tübingen bloß mit Schorndorf zu tun???

Ein Blick hinter die Kulissen zum Tauchlehrer Peter Erken-

Aufgewachsen in Schorndorf-Weiler im Remstal (und mit dem Herzen immer noch dort zuhause),
mit besonderen Beziehungen zur Natur und Umwelt, bin ich eine Wasserratte,
deren besondere Vorliebe immer schon im Hallenbad das Bahnentauchen (25m) gewesen ist.
Im Urlaub hatte ich dann mal das Erlebnis, mit Tauchgerät im Pool herum zu schwimmen
(das war ca. vor 15 Jahren) und war dadurch total fasziniert!!!

Und dann gab es ja noch viele, viele Bücher, Filme und Abenteuerserien von Jacques Yves Cousteau,
welcher das Tauchen revolutionierte, und uns die Schweigende Welt unter Wasser ins Wohnzimmer brachte.

Allerdings brauchte es dann noch mal fast 11 Jahre, bis ich mich im Sommer 2004
zu meinem ersten Tauchkurs (PADI OWD) entschloss (hier in Tübingen
bei der Tauchschule "Blue Project" im Loretto-Areal).
Es folgte Tauchgang auf Tauchgang in den Seen der näheren Umgebung mit viel Spaß
und echt tollen Buddys, dann ein Aufbaukurs (AOWD); der erste „Tauchurlaub“ in Kreta,
dann Malta (mein persönliches Lieblingsziel, wo ich immer wieder Jahr für Jahr
einige Wochen bei "Octopus Garden" mitarbeitete und SO schöne Urlaubstage verbrachte),
anschließend der nächste Kurs (der Rettungstauchschein).

Nach und nach verspürte ich die Lust, auch anderen Menschen mein Wissen
und meine Erfahrungen weiter zu geben.
Damit war klar: die professionelle Ebene muß angegangen werden!
Vom Dezember 2006 bis zum Juli 2007 arbeitete ich an meinem Divemaster bei "Blue-Project-Tübingen".

Kurze Zeit später „vollendete“ ich meine Wünsche (für's Erste...) und ließ mich in Berlin
bei Streamliner / Ronald Bollmann-Weiß zum PADI Tauchlehrer ausbilden,
mit Qualifikationen in weiteren Kategorien wie Erste Hilfe- Trainer und div. Spezialkursen.

Irgendwann lockte dann auch das Abenteuer unterm Eis (Eistauchen!!!!!),
böse Zungen sagen auch "der einzige Tauchplatz, wo fast keine Anfänger zu finden sind".
Diese Ausbildung und sämtliche Eistauchgänge fanden mit dem kompetenten Tauchteam
von Go4Dive Kernen-Rommelshausen- meist im Plansee- statt.

Seit Juni 2012 bin ich in den Rang des Master Scuba Diver Trainers MSDT aufgestiegen.
Ich unterrichte ab sofort zusätzliche Spezialkurse, wie z.B. Eistauchen, Nachttauchen,
Tieftauchen und als wichtigster Punkt Unterwasser-Navigation (wo bin ich?)

Und jetzt?
Mittlerweile ist es Januar 2017 und aktuell sind es 1370 Tauchgänge,
die in diversen Logbüchern dokumentiert sind- und ich kann mich an jeden einzelnen erinnern!

Die Flaschen sind gefüllt, meine Tauchkiste stets gepackt und nun warte ich
auf die nächste Gelegenheit, um ins Wasser zu hopsen!
Egal wo, egal wann, mit wem und überhaupt...

Tauchen ist immer noch mein Hobby Nr.1 und wird es wohl noch lange Zeit bleiben.
Das Wetter ist  mir fast egal, wenn's regnet nehm ich eben einen Schirm mit ...!
Es gibt natürlich auch überdachte Tauchplätze :-)

Jede noch so große Reise beginnt immer mit dem ersten kleinen Schritt.
Wer weiß, welche Zukunft auf Sie / Euch unter Wasser wartet...